Sternzeichen

und ihre Heilsteine

Heilsteine werden auch einem Sternzeichen zugeordnet, diese Zuordnungen geben an, welche Steine mit einem Menschen besonders verbunden sind.

Hier für dich zusammengefasst:

Wassermann (21.01. - 19.02.)

Aquamarin:

Weitblick, Erkenntnis, Beweglichkeit, Voraussicht, Offenheit, für die Augen, Schilddrüse, Atemwege und Gliederschmerzen

Magnetit:

Steigert die Reaktionsfähigkeit, aktiviert alle Hormondrüsen, regt den Energiefluss im Körper an und löst Muskelverkrampfungen

Blauer Topas: 

Selbstverwirklichung, Überwindung von Schwächen, Herz, Kreislauf, Leber und Wachstumsstörungen

Türkis:

Schutz und Abgrenzung, gegen Stimmungsschwankungen, Freisetzung von Energiereserven, Drüsen und für den Blutkreislauf

Fische ( 20.02.-20.03.)

Amethyst:

Lernschwierigkeiten, Übelkeit, fördert die Durchblutung und stärkt den Schlaf

Jade:

Inneres Gleichgewicht, Gelassenheit, Glück, verbessert die Nierenfunktion, Ausgleich des Säure-Basen-Haushaltes und des Elektrolythaushalts im Körper

(Blauer) Mondstein:

Verfeinert die Wahrnehmung, vor allem Lichtwahrnehmungen, reguliert den Hormonhaushalt, ist fruchtbarkeitsfördernd, bei Menstruationsbeschwerden, bedingt gegen Mondsüchtigkeit

Opal: 

Lebensfreude, Optimismus, Impulsivität, unterstützend bei allen durch Lebensverneinung entstehenden Krankheiten (Traurigkeit, depressive Verstimmungen), stärkt die Venen und Arterien

Saphir:

Entschlossenheit, Absolutheit, fördert alle Heilungsprozesse durch den geistigen Entschluss zur Gesundheit, baut stressbedingte und chronische Krankheiten ab

Widder (21.03.-20.04.)

Hyazinth:

Lungen und Bronchialerkrankungen

Roter Jaspis:

Stärkt den Willen und die Ausdauer sowie unser Durchhaltevermögen, fördert den Eisenstoffwechsel, stärkt die körperliche Widerstandskraft, Blutstillend, unterstützt die Wundheilung, gegen Nasenbluten

Karneol:

Mut, Stabilität, Standfestigkeit, Dünndarm anregend, fördert die Vitamin-Nährstoff- und Mineralstoffaufnahme im Darm

(Weißer) Mondstein:

Verfeinert die Wahrnehmung, vor allem Lichtwahrnehmungen, reguliert den Hormonhaushalt , ist fruchtbarkeitsfördernd, bei Menstruationsbeschwerden, bedingt gegen Mondsüchtigkeit

Rubin:

Mut, Lebenskraft, Leidenschaft, Tapferkeit, Tugend, verbessert die Blutqualität, kreislaufanregend

Stier (21.04.-20.05.)

Achat:

Schutz, Geborgenheit, Schwangerschaft, Regeneration der Augen und der inneren Hohlorgane, gegen Hauterkrankungen

Hyazinth:

Lungen und Bronchialerkrankungen

Karneol:

Mut, Stabilität, Standfestigkeit, Dünndarm anregend, fördert die Vitamin-Nährstoff- und Mineralstoffaufnahme im Darm

Rosenquarz:

Steigert die Empfindsamkeit, das Einfühlungsvermögen, reguliert den Herzrhythmus, fruchtbarkeitsfördernd

Saphir:

Entschlossenheit, Absolutheit, fördert alle Heilungsprozesse durch den geistigen Entschluss zur Gesundheit, baut stressbedingte und chronische Krankheiten ab

Smaragd:

Für unser Wohlbefinden, gegen Augenleiden und Infektionen der Stirn- und Nebenhöhlen, für die Nerven, Wirbelsäule, Muskulatur, und Knochen 

Turmalin:

Steigert die geistige Aufnahmefähigkeit, verbessert die energetische Versorgung des Körpers, die Leitfähigkeit der Nerven und die Regenerationsfähigkeit der Zellen und Organe besonders das Herz und den Kreislauf

Zwillinge (21.05. - 21.06.)

Bernstein:

Gegen Hautkrankheit, für Sorglosigkeit, Vertrauen und ein sonniges Gemüt, gegen Magenbeschwerden und für zahnende Kinder

Citrin:

Selbstsicherheit Und Lebensfreude, für Aktivität, geistige und körperliche Verdauung, gegen Kälteempfindungen und für den Stoffwechsel 

Nephrit:

Schutz gegen geistige Aggression, für die Sicherheit, verbessert die Nierenfunktion, gegen Nierenentzündungen und Nierensteine 

Tigerauge:

Für den besseren Durchblick, Distanz zu Dingen, Schwierigkeiten bei Entscheidungen, Migräne und Kopfschmerzen, Augen 

Krebs: (22.06.-22.07.)

Chalcedon:

Für die Leichtigkeit, das Bewusstsein, unterstützt die Rednergabe, fördert den Lymphfluss, gegen Ödeme, Erkältungen und Wetterfühligkeit, Stein für erfolgreiche Prüfungen (Klassenarbeit, Führerschein, Abitur) Fieber und eitrige Wunden

Chrysopras:

Für Vertrauen und Geborgenheit, gegen Alpträume, Entgiftung, Entschlackung, gegen Neurodermitis und Pilzerkrankungen

Jade:

Für das innere Gleichgewicht, Gelassenheit, Glück, verbessert die Nierenfunktion, Ausgleich des Säure-Basen-Haushaltes und des Elektrolythaushalts im Körper

(Weißer)Mondstein:

Verfeinert die Wahrnehmung, vor allem Lichtwahrnehmungen, reguliert den Hormonhaushalt, fördert die Fruchtbarkeit, bei Menstruationsbeschwerden, bedingt gegen Mondsüchtigkeit

Rosenquarz:

Steigert die Empfindsamkeit, das Einfühlungsvermögen reguliert den Herzrythmus, fördert die Fruchtbarkeit

Smaragd:

Für unser Wohlbefinden, gegen Augenleiden und Infektionen der Stirn- und Nebenhöhlen, für die Nerven, Wirbelsäule, Muskulatur und Knochen

Löwe (23.07.-23.08.)

Achat:

Schutz, Geborgenheit, Schwangerschaft, Regeneration der Augen und der inneren Hohlorgane, gegen Hauterkrankungen

Bergkristall:

Für unsere Klarheit, Stärkung des eigenen Standpunktes, fiebersenkend, gegen Schwellungen oder Energie - Mangelerscheinungen im Körper ( Gefühllosigkeit, Kälte, taube Stellen, Lähmungserscheinungen) und bei Schwangerschaftsübelkeit, für die Sehkraft

Chrysoberyll:

Für den Ehrgeiz. Strenge, Disziplin, stärkt die Selbstheilkräfte des Körpers, gegen Augenleiden und Augenkrankheiten

(Weißer) Topas:

Selbstverwirklichung, Überwindung von Schwächen, Herz, Kreislauf, Leber, Wachstumsstörungen

Jungfrau ( 24.08.-23.09.)

(Gelber) Jaspis:

Stärkt den Willen, die Ausdauer und das Durchhaltevermögen, fördert den Eisenstoffwechsel, stärkt die körperliche Widerstandskraft, Blutstillend und Wundheilung, Nasenbluten

Tigerauge:

Für den besseren Durchblick, Distanz zu Dingen, Schwierigkeiten bei Entscheidungen, Migräne und Kopfschmerzen, Augen

(Gold) Topas:

Selbstverwirklichung, Überwindung von Schwächen, Herz, Kreislauf, Leber, Wachstumsstörungen

Waage ( 24.09.-23.10.)

Aquamarin:

Für den Weitblick, Erkenntnis, Beweglichkeit, Voraussicht, Offenheit, für die Augen, Schilddrüse, Atemwege und gegen Gliederschmerzen

Jade: 

Für das innere Gleichgewicht, Gelassenheit und Glück, verbessert die Nierenfunktion, Ausgleich des Säuren-Basen-Haushaltes und des Elektrolythhaushalts im Körper

Obsidian:

Hellsichtigkeit und vergessene Fähigkeiten, Lösen von Blockaden, Schocks und Traumatisierungen, durchblutungsfördernd, gegen kalte Hände und kalte Füße, blutstillend

Prasem:

Abkühlung und Beruhigung, Ausgleich bei zu hitzigen Temperament, gegen Schwellungen, Prellungen und Strahleneinflüsse (Sonnenbrand, Hitzschlag) Augen stärkend

Rauchquarz:

Der Anti-Stress-Stein, gegen Strahleneinflüsse und Strahlenschäden

Skorpion ( 24.10.-22.11.)

Granat: 

Löst innere Blockaden, enthemmt, gibt Mut, fördert den Willen zur Heilung, geistige Neuorientierung und körperliche Regeneration, regt den Stoffwechsel an, gegen Herzerkrankung

Hämatit:

Für die Lebendigkeit, Kraft und Vitalität, fördert die Eisenaufnahme im Darm, die Bildung roter Blutkörperchen und die Sauerstoffversorgung der Zellen

Karneol:

Für den Mut, die Stabilität und die Standfestigkeit, regt den Dünndarm an, fördert die Vitamin- Nährstoff- und Mineralstoffaufnahme im Darm

(Rote) Koralle:

Rötelerkrankung, schützt das ungeborene Leben

Obsidian:

Hellsichtigkeit,und vergessene Fähigkeiten, Lösen von Blockaden, Schocks und Traumatisierungen, durchblutungsfördernd, gegen kalte Hände und kalte Füße, blutstillend

Sarder:

Schützt vor Tumoren, Geschwüre und Infektionen

Schütze (23.11.-21.12.)

Chalcedon:

Für die Leichtigkeit, Bewusstheit, Rednergabe, fördert den Lymphfluss, gegen Ödeme, Erkältungen und Wetterfühligkeit, Stein für erfolgreiche Prüfungen,(Klassenarbeit, Führerschein, Abitur), gegen Fieber und eitrige Wunden

Lapislazuli:

Für die innere Wahrheit, Ehrlichkeit und Selbstbewusstsein, gut für Hals, Kehlkopf und Stimmbänder, gegen Heiserkeit und Aphonie, Kopfschmerzen und Neuralgien

Saphir: 

Entschlossenheit, Absolutheit, fördert alle Heilungsprozesse durch den geistigen Entschluss zur Gesundheit, baut stressbedingte und chronische Krankheiten ab

(Blauer) Topas:

Selbstverwirklichung, Überwindung von Schwächen, Herz, Kreislauf, Leber, Wachstumsstörungen

Steinbock ( 22.12.-20.01)

Azurit:

Nervensystem, regt die Leber an, entgiftend

(Schwarze) Koralle:

Gegen Rötelerkrankung, schützt das ungeborene Leben

Malachit:

Macht unterdrückte Gefühle bewusst, regt das Träumen an, regt die Leber an, entgiftend, Malachit-Wasser entgiftet die Adern, Gefäße und Organe

Onyx:

Für das Selbstbewusstsein, dein Durchsetzungsvermögen, ein gesundes Ego, fördert die Extrovertiertheit, Gehörsinn, analytisches Denken, für das Wachstum der Fingernägel und Haare, heilt eitrige Wunden

Prasem:

Zur Abkühlung und Beruhigung, Ausgleich bei zu hitzigem Temperament, gegen Schwellungen, Prellungen und Strahleneinflüsse ( Sonnenbrand, Hitzschlag) Augen stärkend

Spinell:

Für die Nerven und die Muskelfunktionen

(Schwarzer) Turmalin:

Steigert die geistige Aufnahmefähigkeit, verbessert die energetische Versorgung des Körpers, die Leitfähigkeit der Nerven und die Regenerationsfähigkeit der Zellen und Organe besonders das Herz und den Kreislauf