Sternzeichen

und ihre Heilsteine

Heilsteine werden auch einem Sternzeichen zugeordnet, diese Zuordnungen geben an, welche Steine mit einem Menschen besonders verbunden sind.

Hier für dich zusammengefasst:

Wassermann (21.01. - 19.02.)

Aquamarin:

Weitblick, Erkenntnis, Beweglichkeit, Voraussicht, Offenheit, für die Augen, Schilddrüse, Atemwege und Gliederschmerzen

Magnetit:

Steigert die Reaktionsfähigkeit, aktiviert alle Hormondrüsen, regt den Energiefluss im Körper an und löst Muskelverkrampfungen

Blauer Topas: 

Selbstverwirklichung, Überwindung von Schwächen, Herz, Kreislauf, Leber und Wachstumsstörungen

Türkis:

Schutz und Abgrenzung, gegen Stimmungsschwankungen, Freisetzung von Energiereserven, Drüsen und für den Blutkreislauf

Fische ( 20.02.-20.03.)

Amethyst:

Lernschwierigkeiten, Übelkeit, fördert die Durchblutung und stärkt den Schlaf

Jade:

Inneres Gleichgewicht, Gelassenheit, Glück, verbessert die Nierenfunktion, Ausgleich des Säure-Basen-Haushaltes und des Elektrolythaushalts im Körper

(Blauer) Mondstein:

Verfeinert die Wahrnehmung, vor allem Lichtwahrnehmungen, reguliert den Hormonhaushalt, ist fruchtbarkeitsfördernd, bei Menstruationsbeschwerden, bedingt gegen Mondsüchtigkeit

Opal: 

Lebensfreude, Optimismus, Impulsivität, unterstützend bei allen durch Lebensverneinung entstehenden Krankheiten (Traurigkeit, depressive Verstimmungen), stärkt die Venen und Arterien

Saphir:

Entschlossenheit, Absolutheit, fördert alle Heilungsprozesse durch den geistigen Entschluss zur Gesundheit, baut stressbedingte und chronische Krankheiten ab

Widder (21.03.-20.04.)

Hyazinth:

Lungen und Bronchialerkrankungen

Roter Jaspis:

Stärkt den Willen und die Ausdauer sowie unser Durchhaltevermögen, fördert den Eisenstoffwechsel, stärkt die körperliche Widerstandskraft, Blutstillend, unterstützt die Wundheilung, gegen Nasenbluten

Karneol:

Mut, Stabilität, Standfestigkeit, Dünndarm anregend, fördert die Vitamin-Nährstoff- und Mineralstoffaufnahme im Darm

(Weißer) Mondstein:

Verfeinert die Wahrnehmung, vor allem Lichtwahrnehmungen, reguliert den Hormonhaushalt , ist fruchtbarkeitsfördernd, bei Menstruationsbeschwerden, bedingt gegen Mondsüchtigkeit

Rubin:

Mut, Lebenskraft, Leidenschaft, Tapferkeit, Tugend, verbessert die Blutqualität, kreislaufanregend

Stier (21.04.-20.05.)

Achat:

Schutz, Geborgenheit, Schwangerschaft, Regeneration der Augen und der inneren Hohlorgane, gegen Hauterkrankungen

Hyazinth:

Lungen und Bronchialerkrankungen

Karneol:

Mut, Stabilität, Standfestigkeit, Dünndarm anregend, fördert die Vitamin-Nährstoff- und Mineralstoffaufnahme im Darm

Rosenquarz:

Steigert die Empfindsamkeit, das Einfühlungsvermögen, reguliert den Herzrhythmus, fruchtbarkeitsfördernd

Saphir:

Entschlossenheit, Absolutheit, fördert alle Heilungsprozesse durch den geistigen Entschluss zur Gesundheit, baut stressbedingte und chronische Krankheiten ab

Smaragd:

Für unser Wohlbefinden, gegen Augenleiden und Infektionen der Stirn- und Nebenhöhlen, für die Nerven, Wirbelsäule, Muskulatur, und Knochen 

Turmalin:

Steigert die geistige Aufnahmefähigkeit, verbessert die energetische Versorgung des Körpers, die Leitfähigkeit der Nerven und die Regenerationsfähigkeit der Zellen und Organe besonders das Herz und den Kreislauf

Zwillinge (21.05. - 21.06.)

Bernstein:

Gegen Hautkrankheit, für Sorglosigkeit, Vertrauen und ein sonniges Gemüt, gegen Magenbeschwerden und für zahnende Kinder

Citrin:

Selbstsicherheit Und Lebensfreude, für Aktivität, geistige und körperliche Verdauung, gegen Kälteempfindungen und für den Stoffwechsel 

Nephrit:

Schutz gegen geistige Aggression, für die Sicherheit, verbessert die Nierenfunktion, gegen Nierenentzündungen und Nierensteine 

Tigerauge:

Für den besseren Durchblick, Distanz zu Dingen, Schwierigkeiten bei Entscheidungen, Migräne und Kopfschmerzen, Augen 

Krebs: (22.06.-22.07.)

Chalcedon:

Für die Leichtigkeit, das Bewusstsein, unterstützt die Rednergabe, fördert den Lymphfluss, gegen Ödeme, Erkältungen und Wetterfühligkeit, Stein für erfolgreiche Prüfungen (Klassenarbeit, Führerschein, Abitur) Fieber und eitrige Wunden

Chrysopras:

Für Vertrauen und Geborgenheit, gegen Alpträume, Entgiftung, Entschlackung, gegen Neurodermitis und Pilzerkrankungen

Jade:

Für das innere Gleichgewicht, Gelassenheit, Glück, verbessert die Nierenfunktion, Ausgleich des Säure-Basen-Haushaltes und des Elektrolythaushalts im Körper

(Weißer)Mondstein:

Verfeinert die Wahrnehmung, vor allem Lichtwahrnehmungen, reguliert den Hormonhaushalt, fördert die Fruchtbarkeit, bei Menstruationsbeschwerden, bedingt gegen Mondsüchtigkeit

Rosenquarz:

Steigert die Empfindsamkeit, das Einfühlungsvermögen reguliert den Herzrythmus, fördert die Fruchtbarkeit

Smaragd:

Für unser Wohlbefinden, gegen Augenleiden und Infektionen der Stirn- und Nebenhöhlen, für die Nerven, Wirbelsäule, Muskulatur und Knochen

Löwe (23.07.-23.08.)

Achat:

Schutz, Geborgenheit, Schwangerschaft, Regeneration der Augen und der inneren Hohlorgane, gegen Hauterkrankungen

Bergkristall:

Für unsere Klarheit, Stärkung des eigenen Standpunktes, fiebersenkend, gegen Schwellungen oder Energie - Mangelerscheinungen im Körper ( Gefühllosigkeit, Kälte, taube Stellen, Lähmungserscheinungen) und bei Schwangerschaftsübelkeit, für die Sehkraft

Chrysoberyll:

Für den Ehrgeiz. Strenge, Disziplin, stärkt die Selbstheilkräfte des Körpers, gegen Augenleiden und Augenkrankheiten

(Weißer) Topas:

Selbstverwirklichung, Überwindung von Schwächen, Herz, Kreislauf, Leber, Wachstumsstörungen

Jungfrau ( 24.08.-23.09.)

(Gelber) Jaspis:

Stärkt den Willen, die Ausdauer und das Durchhaltevermögen, fördert den Eisenstoffwechsel, stärkt die körperliche Widerstandskraft, Blutstillend und Wundheilung, Nasenbluten

Tigerauge:

Für den besseren Durchblick, Distanz zu Dingen, Schwierigkeiten bei Entscheidungen, Migräne und Kopfschmerzen, Augen

(Gold) Topas:

Selbstverwirklichung, Überwindung von Schwächen, Herz, Kreislauf, Leber, Wachstumsstörungen

Waage ( 24.09.-23.10.)

Aquamarin:

Für den Weitblick, Erkenntnis, Beweglichkeit, Voraussicht, Offenheit, für die Augen, Schilddrüse, Atemwege und gegen Gliederschmerzen

Jade: 

Für das innere Gleichgewicht, Gelassenheit und Glück, verbessert die Nierenfunktion, Ausgleich des Säuren-Basen-Haushaltes und des Elektrolythhaushalts im Körper

Obsidian:

Hellsichtigkeit und vergessene Fähigkeiten, Lösen von Blockaden, Schocks und Traumatisierungen, durchblutungsfördernd, gegen kalte Hände und kalte Füße, blutstillend

Prasem:

Abkühlung und Beruhigung, Ausgleich bei zu hitzigen Temperament, gegen Schwellungen, Prellungen und Strahleneinflüsse (Sonnenbrand, Hitzschlag) Augen stärkend

Rauchquarz:

Der Anti-Stress-Stein, gegen Strahleneinflüsse und Strahlenschäden

Skorpion ( 24.10.-22.11.)

Granat: 

Löst innere Blockaden, enthemmt, gibt Mut, fördert den Willen zur Heilung, geistige Neuorientierung und körperliche Regeneration, regt den Stoffwechsel an, gegen Herzerkrankung

Hämatit:

Für die Lebendigkeit, Kraft und Vitalität, fördert die Eisenaufnahme im Darm, die Bildung roter Blutkörperchen und die Sauerstoffversorgung der Zellen

Karneol:

Für den Mut, die Stabilität und die Standfestigkeit, regt den Dünndarm an, fördert die Vitamin- Nährstoff- und Mineralstoffaufnahme im Darm

(Rote) Koralle:

Rötelerkrankung, schützt das ungeborene Leben

Obsidian:

Hellsichtigkeit,und vergessene Fähigkeiten, Lösen von Blockaden, Schocks und Traumatisierungen, durchblutungsfördernd, gegen kalte Hände und kalte Füße, blutstillend

Sarder:

Schützt vor Tumoren, Geschwüre und Infektionen

Schütze (23.11.-21.12.)

Chalcedon:

Für die Leichtigkeit, Bewusstheit, Rednergabe, fördert den Lymphfluss, gegen Ödeme, Erkältungen und Wetterfühligkeit, Stein für erfolgreiche Prüfungen,(Klassenarbeit, Führerschein, Abitur), gegen Fieber und eitrige Wunden

Lapislazuli:

Für die innere Wahrheit, Ehrlichkeit und Selbstbewusstsein, gut für Hals, Kehlkopf und Stimmbänder, gegen Heiserkeit und Aphonie, Kopfschmerzen und Neuralgien

Saphir: 

Entschlossenheit, Absolutheit, fördert alle Heilungsprozesse durch den geistigen Entschluss zur Gesundheit, baut stressbedingte und chronische Krankheiten ab

(Blauer) Topas:

Selbstverwirklichung, Überwindung von Schwächen, Herz, Kreislauf, Leber, Wachstumsstörungen

Steinbock ( 22.12.-20.01)

Azurit:

Nervensystem, regt die Leber an, entgiftend

(Schwarze) Koralle:

Gegen Rötelerkrankung, schützt das ungeborene Leben

Malachit:

Macht unterdrückte Gefühle bewusst, regt das Träumen an, regt die Leber an, entgiftend, Malachit-Wasser entgiftet die Adern, Gefäße und Organe

Onyx:

Für das Selbstbewusstsein, dein Durchsetzungsvermögen, ein gesundes Ego, fördert die Extrovertiertheit, Gehörsinn, analytisches Denken, für das Wachstum der Fingernägel und Haare, heilt eitrige Wunden

Prasem:

Zur Abkühlung und Beruhigung, Ausgleich bei zu hitzigem Temperament, gegen Schwellungen, Prellungen und Strahleneinflüsse ( Sonnenbrand, Hitzschlag) Augen stärkend

Spinell:

Für die Nerven und die Muskelfunktionen

(Schwarzer) Turmalin:

Steigert die geistige Aufnahmefähigkeit, verbessert die energetische Versorgung des Körpers, die Leitfähigkeit der Nerven und die Regenerationsfähigkeit der Zellen und Organe besonders das Herz und den Kreislauf

Hier findest Du mich!

© 2017 by Sandra Vehrenberg