Dualseelen

Was ist eine Dualseele?

 

Zwei Dualseelen sind zwei Seelen, die eigentlich wie Yin und Yang zusammengehören, aber auf zwei Körper verteilt sind. Zusammen würden sie eine komplette Seele ergeben.

Dabei trägt jeder Körper die entgegengesetzte Energie in sich, so dass sie sich wie zwei Magnete anziehen. Bei einer Dualseelenbegegnung wird diese Anziehungskraft spürbar wahrgenommen, da die jeweiligen Energien freigesetzt werden. Ihr seid also aus der gleichen Energie geformt und seid im Grunde zwei Teile einer Seele in zwei Körpern.

 

Woran erkenne ich meine Dualseele?

 

du brauchst deine Dualseele nicht zu suchen. Ihr werdet euch treffen, wenn der Zeitpunkt erreicht ist, an dem ihr beide in diesem Leben bestens auf eure Lernaufgaben vorbereitet seid.

 

Das Schicksal führt die Dualseelen zusammen, das heißt es ist egal ob du beim Einkaufen bist, auf der Arbeit, im Urlaub, beim Joggen... Das Universum wird euch zueinander führen.

Egal wie ungewöhnlich der Weg des Erkennens sein mag: Wenn du deinem Dualseelenpartner gegenüberstehst, wirst du es wissen. Meist reicht ein Blick in die Augen – das Fenster zur Seele - und in euch beiden regen sich große, unbeschreibliche Gefühle. Aber es kann auch sein, dass Ihr euch bereits eine ganz Zeit zuvor gekannt habt, und der Blitz ist nicht eingeschlagen. Doch irgendwann passiert es, es geschieht dieser eine wahrhaftige Blick, das ERKENNEN, es macht "klick" - oder es gibt den berühmten Funken, der überspringt, ab da ist alles anders. Es passiert erst, wenn die Zeit reif ist. Das wiederum hängt von den jeweiligen Lernaufgaben und euren individuellen Fortschritten ab, die ihr euch für dieses Leben vorgenommen habt. Es wird ein Gefühl der unendlichen Vertrautheit in euch aufsteigen. 

Nach der Begegnung bzw. dem Erkennen der Dualseele ist eine tiefe Verbundenheit spürbar. Man kommt irgendwie nicht mehr voneinander los, die Anziehungskraft ist extrem hoch, aber man kommt aufgrund unterschiedlichster Begebenheiten auch nicht zusammen. Man hat das Gefühl eine unüberwindbare Hürde steht zwischen beiden Partnern, wobei einer (meist der Loslasser) unbedingt die Beziehung will, verweigert der andere Partner (Gefühlsklärer) sich immer wieder und flüchtet regelrecht. 

Häufig befindet sich einer von beiden in einer Ehe oder festen Beziehung, oder auch beide Partner sind fest vergeben. Es kann sein, dass einen tausende von Kilometern, große räumliche Distanzen im Wege stehen, oder aber religiöse Gegebenheiten lassen ein Zusammenleben nicht zu.  

Ihr bemerkt schon, es gilt eine große Herausforderung zu meistern. 

 

Auch wenn jeder Dualseelen-Prozess sehr individuell läuft, gibt es Anzeichen, bzw. Symptome, hier noch mal zusammengefasst:

 

  • Es herrscht eine megastarke Anziehungskraft, obwohl er vielleicht gar nicht deinem Typ entspricht. Auch die sexuelle Anziehungskraft ist unfassbar, so dass fast alle in einer Affäre landen, sofern einer oder beide noch vergeben sind. Berührungen fühlen sich elektrisierend und magisch an. Es gibt aber auch Dualseelenverbindungen die nicht geprägt sind von dieser sexuellen Anziehung, sondern eher dieser freundschaftlichen Anziehung.

  • Ihr seid euch unfassbar vertraut, es fühlt sich an, als würdet ihr euch kennen. Vieles fühlt sich an, als seid ihr auf einer Wellenlänge und anderes doch komplett unterschiedlich betratet. Es ist dennoch ein ganz tiefes vertrautes Gefühl. Du kannst bei diesem Menschen du selbst sein.

  • Deine Gedanken kreisen immer wieder (gefühlt ständig) um den anderen. Du kannst egal, was vorgefallen ist, den anderen 3einfach nicht vergessen. Egal ob es Monate keinen Kontakt gibt, er bleibt einfach da. Egal ob er dich verletzt hat, du kannst ihn einfach nicht vergessen. Du hast das Gefühl, du kommst von dieser Person nicht mehr los

  • Es findet eine Art Telepathie eine übersinnliche Wahrnehmung statt, du kannst seine Gedanken empfangen. Du weißt genau was der andere meint, wenn er etwas sagt. Häufig spricht er/sie Worte aus, die dich tief berühren, deine Seele berühren. Du fühlst die Gefühle deiner Dusalseele. Du bist in der Lage die guten aber auch die schlechten Gefühle zu spüren und das löst meist große Schmerzen in dir aus. 

  • Häufig erlebe ich in meinen Beratungen, dass viele es satthaben und sich vom Verstand her trennen möchten und tatsächlich krampfhaft versuchen diese Verbindung zu lösen... es wird nicht funktionieren. Diese Verbindung kann nicht getrennt werden, so sehr man es auch will. Vielleicht schafft man es für eine gewisse Zeit, aber meist kommt der Schmerz, Sehnsucht, Verzweiflung und tiefer Schmerzen aus dem nichts urplötzlich in dein Leben. Es ist ein tiefer unbeschreiblicher Schmerz.

  • Häufig kannst du deiner Dualseele verzeihen. Egal was... dies würdest du keiner anderen Person verzeihen, aber deiner Dualseele. Du bist in der Lage nach einer Phase der Wut, Trauer wieder dieses Gefühl von tiefer Liebe zu fühlen. 

  • Deine Emotionen fahren Achterbahn und nichts ist mehr so wie es vorher war, Energieverlust, plötzliches Weinen, nervöse Unruhe, Arbeitsblockaden, Lebenslust geht zeitweise verloren, Zittern bei Kontaktaufnahme, wir spüren unser Dual im Bauch, im Herzen oder im ganzen Körper und Ängste sind häufige Symptome

  • Deutliche Träume bis hin zu Klarträumen

  • Wenn Du zweifelst auf eurem Weg erhältst du Zeichen der geistigen Welt. Das sind wirklich Phänomene und nicht zu überblicken. Hier ein paar Möglichkeiten: Du siehst immer wieder Doppelzahlen, du siehst, oder hörst seinen Namen im Radio, im Fernseh oder liest seinen Namen auf Bildern, du siehst Zahlen auf Autokennzeichen (Geb.Datum oder Doppelzahlen) oder seine Initialen, hörst Lieder oder Botschaften die für euch eine Bedeutung haben. 

 

Was mir wichtig ist, bitte bedenke, jeder von uns hat seinen ganz eigenen Weg mit seinem Seelenpartner! Eure Verbindung ist einzigartig. Bleibe also immer bei dir und deinem Weg!

Die o.g. Punkte dienen dir als kleine Orientierung, welche sich bei Dualseelenpartnern immer wieder zeigen.  Du kannst dir im Außen keine Bestätigung holen, ob es sich bei dir und deinem Gegenüber um deinen Dual handelt, du alleine wirst es wissen und spüren. Das ist das wichtigste, dir und deinem Gefühl zu vertrauen. Deine Seele weiß es! 

 

 

Was ist der Sinn von Dualseelen?

 

Der Weg des Dualseelen-Prozess ist ein Weg in die Selbstliebe und ins göttliche Urvertrauen. Ein Weg in die Liebe und Liebe ist alles was ist. 

 

Die Begegnung mit der Dualseele ist eine Art Weckruf deiner eigenen Seele an dich. Deine Seele will dich dazu auffordern, mit dir selbst in's Reine zu kommen und mit allem, was deiner reinen Liebe nicht dienlich ist, abzuschließen. Das kann sein, weil eine Verletzung vorausgegangen ist oder es ist als Aufgabe gedacht. Viele Menschen berichten mir, dass nach der Begegnung nichts mehr wie vorher war und ein Umbruch in fast allen Lebensbereichen stattfindet. Das muss natürlich nicht bei allen so sein. 

Die Begegnung mit dem Dualpartner ist eine Prüfung, die wir im Leben bestehen dürfen. ​Die Dualseele zeigt uns, was wir aufarbeiten müssen. Sie hält uns sozusagen den Spiegel vor. Es zeigt dir alles, was du bisher verdrängt hast oder was du aus dem Weg gegangen bist. Das können Ängste sein, zerstörerische Beziehungs- oder Denkmuster oder blockierende Schutzmechanismen, die du über Jahre aufgebaut hast. Dualseelen konfrontieren dich mit deinem tiefsten Leid. Es geht also um eine Herausforderung, an der die Seele wachsen kann. 

Das Ziel dieser Seelenkonfrontation ist die Entwicklung deiner geistigen Aufgaben, deiner persönlichen und spirituellen Seite. Durch die gleiche Seelenschwingung fühlen wir für einen Moment wer wir wirklich sind. Es ist eine tiefe Selbsterkenntnis und zugleich Heilung. Das höchste Ziel ist es, dass du lernst, bedingungslos zu lieben. Dein Dualpartner wird dich lehren, dich selbst vollkommen anzunehmen und in Frieden mit dir selbst zu sein. Am Ende wirst du die Realität akzeptieren, statt Bedingungen an sie zu stellen. Diese Akzeptanz wird dich tiefes Vertrauen ins Leben lehren, sodass du im Einklang mit der Welt bist. 

 

Für viele Menschen beginnt die Heilung mit der Begegnung der Dualseele. 

 

Die Lernaufgabe liegt bei den Dualseelen hier im richtigen Umgang mit der Liebe. Dein Verstand wird diese Verbindung nicht fassen können, denn wie wir wissen ist unser Verstand begrenzt und setzt uns immer wieder Grenzen. Die Dualseele bringt dich dazu, dir und deinem inneren Wissen – welches in dir ruht und tief aus deiner Seele kommt - wieder vertrauen zu können und deinem inneren Wissen zu folgen – dem wahren inneren Kern zu begegnen und deinen eigenen Weg zu gehen. Es geht darum deinem inneren Ruf zu folgen. 

 

Durch den Wunsch, wieder vereint zu sein, werden beide Teilseelen gezwungen, sich mit sich selbst intensiv auseinanderzusetzen, alte Dinge aufzuarbeiten und gestärkt aus der Aufgabe hervorzugehen. Im Grunde seid Ihre beiden gleich auch wenn der eine weg und der andere hinterherläuft – aber tief im Innersten werdet ihr von euren Ängsten angetrieben. Beide haben Angst verletzt und verlassen zu werden, keiner von euch möchte diesen alten Schmerz noch mal fühlen und ein jeder von euch hat sich im Prinzip Verhaltensweisen angeeignet, die verhindern sollen, dass ihr das noch mal erleben müsst. Aber das wird nicht funktionieren, denn keiner kann davonlaufen.

 

Die Heilung der alten Wunden ist der Schlüssel, wie beide Partner vom Leid in die Liebe kommen. Es geht darum, dass ihr euch erlöst, dass ihr eure wahre Essenz zum Strahlen bringt. 

Da es hier um Integration der weiblichen und männlichen Energie geht und den jeweils fehlenden Anteil in sich selbst zu integrieren, braucht es hier den Weg der Heilung.  

 

Der Herzensmensch ist sehr in der weiblichen Kraft und der sogenannte emotionale Part und darf lernen seine fehlenden rationalen Anteile in sich zu integrieren, wohingegen der Kopfmensch eher rationalen Part übernimmt und lernen darf seine emotionalen Anteile in sich zu integrieren.

 

Der Herzmensch ist der Part, der anfangen darf, den Prozess ins Rollen zu bringen, loszulassen und lernen darf, sich ausschließlich um sich selbst zu kümmern und zwar liebevoll.

Hierbei ist es wichtig zu verstehe, dass Seelenpartner mit einem untrennbaren Band verbunden sind, und dein Gegenüber ganz genau spürt, ob du aus deinem Ego handelst, ob du bei dir und deinen Bedürfnissen bist, oder ob du bei ihm bist, in deiner Sehnsucht feststeckst usw. Denn solange du nicht annehmen kannst, bedingungslos annehmen kannst wie es ist, loslassen kannst, wird sich nichts ändern zwischen euch. Denn dein Gegenüber spürt, ob du loslässt oder festhältst. Du kannst ihm/ihr nichts vormachen.  

 

Aus diesem Grund – meist nach intensiver Nähe – zieht sich der Kopfmensch zurück. Der Herzmensch empfindet tiefen Schmerz und hier gilt es anzusetzen. Wenn du begreifst, dass du annehmen darfst, du loslassen darfst, dich deinen Ängsten, deine Wunden deinen Themen stellen darfst und deine männlichen Anteile nun integrieren darfst, indem du Grenzen setzt auch mal Nein sagst, dann gehen neue Türen auf.

 

Du gehst los, auf deinem Weg, findest immer mehr in deine Selbstliebe, deinen Selbstwert und in dein Selbstvertrauen. Du beginnst dich um deine Bedürfnisse zu kümmern, dein Leben nach deinen Wünschen auszurichten. Du begreifst was du verdienst und was du im Leben willst und was nicht! 

 

Du bist durch den Prozess in deiner Selbstliebe, deinem Selbstwert und deinem Selbstvertrauen so sehr bei dir angekommen, dass du den anderen sogar in Liebe gehen lassen kannst. Dies ist die bedingungslose Liebe, die alles verändert. 

 

Herzlichen Glückwunsch du bist auf deinem Weg.... Transformation und tiefe Heilung warten auf dich. 

 

Der Kopfmensch ist zum Anfang der Trennung meistens noch recht gut, da er am Anfang spürt (da beide Seelen energetisch untrennbar verbunden sind) dass er seine Dualseele nicht verliert. Daher stellt diese Trennung keine Gefahr für ihn dar.

Er nährt sich von der Energie des Herzmenschen, da ihm diese unentwegt zufließt, da der Herzmensch im Schmerz, in der Sehnsucht in der Trauer feststeckt und seinem Dual all seine Aufmerksamkeit schenkt. 

 

Wenn aber der Herzmensch beginnt wirklich loszulassen, wirklich bei sich selbst zu bleiben, spürt dies der Kopfmensch und es wirkt sich auf sein Verhalten und seine Weiterentwicklung aus. Dein Dual wird anfangen an sich zu arbeiten, denn wenn du bei dir und deiner Energie bleibst, du klare Grenzen setzt, wird dein Gegenüber immer mehr in den Energieverlust gehen... da du ihm diese Quelle nicht mehr zur Verfügung stellst, Dem Kopfmensch fällt es ihm immer schwerer sich gegen seine eigenen Gefühle zu wehren. Meist geschieht hier der Wandel und bei vielen Kopfmenschen kommt es zur Herzöffnung und den Schritt auf den Herzmensch mit offenen Herzen. An diesem Punkt angekommen, kann er sich seine Gefühle eingestehen, seine Liebe fühlen. 

 

 

Wer bin ich? Herzmensch oder Kopfmensch?

 

Es gibt unterschiedliche Begrifflichkeiten für die Beschreibung der Dualseelenverbindung.

Warum? Wenn die Dualseelen sich begegnen, fühlt es sich an wie ein Feuerwerk, diese Begegnung geht so tief, diese Liebe ist so tief und berührt dich so unfassbar tief, dass man es mit Worten nicht beschreiben kann. Wie bereits beschrieben, erkennt ihr euch im jeweils anderen. Es kommt aber in der Regel die Phase, in der es schmerzhaft wird, damit beginnt der Prozess, die Reise zu deinem Kern. 

 

Du wirst einen unfassbaren Schmerz fühlen, wenn dein Gegenüber sich zurückzieht, du beginnst zu zweifeln, glaubst du bildest dir alles nur ein, bist verwirrt und ja, manchmal glaubst du wirklich durchzudrehen und einfach nur verrückt zu sein. 

 

Und genau aus dem Grund entstanden die Begriffe Gefühlsklärer, Kopfmensch, Verstandesmensch, Runner, der Chaser, Loslasser oder Herzmensch – damit lassen sich diese Verbindungen erfassen bzw. die Dynamik zwischen euch beiden erklären.

 

Kurz zur Beschreibung: 

 

der Gefühlsklärer, Kopfmensch, Verstandesmensch, Runner

 

ist in der Regel der Teil, er sich vor allem nach einer intensiven Zeit, nach tiefer Nähe und Verbundenheit, urplötzlich zurückzieht. Meist ist er in der Lage seine Gefühle gut zu unterdrücken, kann sehr oberflächlich sein, läuft davon und hört eher selten auf sein Herz. Häufig wird er sehr verletzend und spricht davon, dass er diese Verbindung nicht mehr möchte, oder aber er leugnet sogar eure Beziehung eure Liebe und tut so, als sei alles nie so tief gewesen. Du erkennst ihn nicht wieder. Er wirkt komplett anders, er erfindet Ausreden oder aber zieht sich komplett zurück und reagiert auch auf keine Kontaktversuche deinerseits. Er erscheint eiskalt und unnahbar. Das ist der Teil eurer Verbindung der vor eurer Liebe davon läuft, deshalb auch Runner genannt. Er ist in diesen Momenten nur im Kopf, nur im Verstand und ignoriert sein Herz total. Meist handelt es sich um den männlichen Teil der Verbindung. 

der Herzmensch, Loslasser, der Chaser

 

Meist handelt es sich um den weiblichen Teil der Verbindung und ist in der Regel diejenige, die sich auf die Reise macht und nach Erklärungen sucht. Meist bist du emotional, im Gefühl, anhänglich, bedürftig und es fällt dir schwer Grenzen zu setzen. Der Herzmensch empfindet starke Sehnsucht und Schmerz nach der geliebten Dualseele und verzeiht so ziemlich alles, auch wenn das Verhalten des Gegenübers noch so verletzend ist. Sie wird immer wieder den Kontakt suchen, auch wenn sie mal kurz selbst Rückzüge einlegt, ist sie meist diejenige die wieder losgeht. Sie wird den Heilungsprozess beginnen und die Transformation. 

 

Es kann durchaus sein, dass du dich teilweise auch im anderen wiederfindest, es gibt kein richtig und falsch, es gibt nur DEINEN Weg, den du ganz individuell gehen darfst. 

 

Ist die Partnerschaft immer das Ziel?

Diese Frage erreicht mich immer wieder in meinen Beratungen? Kommen wir in eine Partnerschaft?

 Ich kann es dir nicht mit Ja oder Nein beantworten. 

Für alle die als Ziel die Partnerschaft in ihrem Seelenplan ausgesucht haben, kann es erst harmonisch in die Verbindung gehen, nach Abschluss der Lernaufgaben. Wichtig ist zu verstehen, dass am Ende der Lernaufgaben, die erfüllte Partnerschaft mit deinem Seelenpartner wartet, oder aber du so bei dir, deinem Selbstwert und deiner Selbstliebe angekommen bist, dass du offen bist für eine neue Partnerschaft mit einem anderen Seelenpartner. Auch wenn du dir das zum jetzigen Zeitpunkt nicht vorstellen kannst! Ich verstehe dich!!

Es geht um Vertrauen und Geduld und das Verstehen, dass du am Ende des Weges erfüllt sein wirst! Deine Seele kennt den Weg und daher wirst du erst am Ende erfahren, was für dich/euch vorgesehen ist.

Genieße es…und erkenne das Geschenk was hinter dieser Verbindung steckt. Es ist die Reise zu dir Selbst, in dein tiefstes Inneres.

 

Du wirst deinen Heilungsprozess starten und das ist das größte Geschenk, was du dir machen kannst.

"Deine Aufgabe ist nicht nach Liebe zu suchen, sondern nach den Barrieren in dir selbst, die du gegen sie gebaut hast."

Rumi

Spiritueller Coach für Frauen♥️

Komme gerne in meine Gruppe auf Facebook:

Dualseelenliebe "Eine Entscheidung in ihr die Perle zu finden": 

http://bit.ly/Dualseelenliebe

 
 
 
 
 

Hier findest Du mich!

  • Facebook Social Icon
  • Weiß Facebook Icon
  • Instagram
  • YouTube Social  Icon

© 2017 by Sandra Vehrenberg